Naturheilpraxis Gütersloh - Taping - Meditape - Akupunktur

Taping - schnelle Hilfe bei Schmerzen

Nicht nur bei Schmerzen ist das Taping eine schnelle Hilfe – auch kann es vorbeugend wirken.

Der wichtige Faktor: Weil Schmerzen oft sofort nachlassen, werden Schonhaltungen und Folgeprobleme wie verspannte Muskulatur vermieden. Es kann übrigens sogar sinnvoll sein, vorbeugend zu tapen. Wer etwa auf einen Wettkampf trainiert, kann mit gezieltem Muskel- oder Gelenktaping die Krampfneigung oder Gelenküberbelastungen herabsetzen.

Wieso ist das so, wie wirkt Taping?

Bei einer Verletzung, wie z.B. durch eine Prellung, ist das Gewebe geschwollen und entzündet sich und schmerzt. Durch das elastische Tape wird bei jeder Bewegung die Haut und das Unterhautgewebe sanft gestützt, geliftet und massiert, so werden der Blut- und der Lymphfluss angeregt. Entzündungen klingen schneller ab, auch der Druck und das meist schon sehr schnell nach dem Taping.

Die Taping-Pflaster wirken einer Vielzahl von Beschwerden entgegen: Hierbei kann die Heilung bis zu 50 % schneller erfolgen als ohne Taping.

Auch auf innere Organe kann Bezug genommen werden, so ist das Taping ebenfalls gut wirksam bei Blasenentzündungen oder zur Schmerzreduzierung bei Menstruationsbeschwerden.

Praxis für Naturheilkunde

Sabine Selsemeier-Voigt - Heilpraktikerin
Herzebrocker Str. 48
33330 Gütersloh

Telefon: 05241-2125996

eMail: naturheilpraxis-guetersloh@arcor.de

Naturheilpraxis Gütersloh